Man fühlt sich selten so gut aufgehoben

 

Hallo, ich hatte Euch doch davon berichtet, dass ich ein paar Infos für meine Mutter über die Firma Telis aus dem Internet holen sollte. Dann hat es sich noch als ein wenig mehr herausgestellt, denn an sich wollte meine Mutter dann auch noch, dass ich ihr einen persönlichen Kontakt eines Telis-Beraters beschaffe, sie weiß, dass das über das Internet kein Problem ist und ich bin da eben schneller mit. Bei der Suche bin ich dann darüber gestolpert, dass es sich bei Telis nicht einfach nur um einen Finanzdienstleister handelt, sondern dass da durchaus eine ganze Menge mehr dahintersteckt. Natürlich, meine Mutter wusste das bereits, woher eigentlich? Sie hatte etwas zu bereden und wollte jemanden von Telis. Die Firma ist ja echt sehr flexibel und geht auf jeden ganz persönlich ein. Da gibt es kein vorgeschriebenes Schema, sondern alles wird ganz individuell gemacht. Das ist ähnlich wie mit den Produkten, wie ich feststellen musste. Hier ist auch nicht alles so festgeschrieben, dass da nichts mehr dran zu ändern wäre. So eine Telis Beratung ist also durchaus ein Punkt über den jeder einmal nachdenken sollte. Aber das muss natürlich jeder für sich entscheiden, wobei ich es nur empfehlen kann. Auch nachdem der Berater bei uns war, kann ich das nur noch einmal bekräftigen. Jetzt muss ich aber wieder weitermachen, denn ich habe noch viel zu tun, da ich jetzt bald in Urlaub fahren möchte und noch nicht einmal genau weiß, wohin. Das hatte ja Zeit, bis die Sache von Telis geklärt war und meine Mutter wieder vollkommen zufrieden ist..

 

10.6.12 19:44, kommentieren

Werbung


Acht Glückseligkeiten


 

Hallo, ich hatte doch erzählt, dass ich für meine Mutter ein paar Dinge über die Firma Telis herausbekommen sollte. War ja nicht allzu schwer, wenn man sich ein klein wenig im Internet auskennt. Aber ich wollte doch noch berichten, was wir daraus gemacht haben. Was mir aber auf der Telis Seite auffällt, sind die vielfältigen Möglichkeiten, die einem trotz der Fülle an Informationen nicht den Überblick nehmen. Ich hatte neulich für meine Mutter herausfinden sollen, wie man einen Versicherungs-Berater aus der Nähe findet und bin bei der Suche, deren Ergebnis ich wirklich überraschend fand, quasi nebenbei auf die Telis Seite gestoßen. Es geht hier um die Beratungen im Finanzbereich, Immobilien und vieler solcher Dinge. Auch für mich soll es da wohl noch was zu regeln geben, ich werde bei dem Gespräch wohl dabei sein. Neugierig macht mich das Ganze ja schon, denn die Firma Telis betrachtet alles im Gesamten und es wird nicht nur jeder einzelne Punkt gehalten, sondern alles zusammen ist dann nachher das System, um zu sparen. Also das ist doch echt sehr professionell und ich denke mal, die machen das schon lange so. Wenn man sich mal die Kundenmeinungen über Telis sucht, dann findet man echt nur Gutes. Aber ich warte doch mal das Gespräch ab, was meine Mutter da so führen möchte. Es ist bei uns schon so einiges im Argen und das werden wir dann schon meistern. So aber nun genug, ich muss nun noch was für meinen Chef suchen und vorbereiten. Dann bekomme ich da auch mal wieder einen kleinen Pluspunkt.

1.6.12 21:28, kommentieren

Eine runde Sache

Liebe Leser, ich habe heute den Auftrag bekommen, mich doch einmal danach zu erkundigen, wer hinter der Firma Telis steckt und was diese so anbieten. Natürlich, der Generationsunterschied: Eltern sind da ein wenig unbedarft, das Internet ist der älteren Generation immer noch nicht direkt in die Hände eingewachsen. Unsereiner ist damit aufgewachsen oder hat sich schnell eingefunden und weiß genau in der Suchmaschine „Telis“ eingegeben oder etwas in der Richtung wird schon ein Ergebnis bringen. Weil meine Mutter aber mit Internet und Computern nicht viel am Hut hat, war das also meine Aufgabe und also tat ich, wie mir geheißen und war zunächst einmal baff erstaunt: nicht nur, dass es eigens einen Punkt gibt, wo man sich heraussuchen kann, wer denn in der Nähe für einen zuständig ist, man hat auch noch die Möglichkeit, über eine kostenlose Telefonnummer nachzufragen und wenn einem das alles nicht gefällt, kann man sogar noch Verbesserungsvorschläge einreichen. Nicht, dass das anderswo nicht möglich wäre, aber hier ist das sinnvolle Angebot der Möglichkeiten einfach mal richtig gedacht worden. So macht man sich Freunde. Was mir gleich darauf auffiel, war der Leitsatz, dass ein Haushalt so gehandelt wird, wie ein kleines Unternehmen. Auch das System, nachdem die Arbeit dort ausgeführt wird und viele andere Dinge – man kann das schwer in Worte fassen. Fest steht, dass sich die Leute, die sich die Logik der Seite ausgedacht haben, gute Arbeit geleistet haben. Das aber erfordert ja auch einen ebenso guten Hintergrund, also schauen wir uns die Seite demnächst genauer an.

20.5.12 17:56, kommentieren