Eine runde Sache

Liebe Leser, ich habe heute den Auftrag bekommen, mich doch einmal danach zu erkundigen, wer hinter der Firma Telis steckt und was diese so anbieten. Natürlich, der Generationsunterschied: Eltern sind da ein wenig unbedarft, das Internet ist der älteren Generation immer noch nicht direkt in die Hände eingewachsen. Unsereiner ist damit aufgewachsen oder hat sich schnell eingefunden und weiß genau in der Suchmaschine „Telis“ eingegeben oder etwas in der Richtung wird schon ein Ergebnis bringen. Weil meine Mutter aber mit Internet und Computern nicht viel am Hut hat, war das also meine Aufgabe und also tat ich, wie mir geheißen und war zunächst einmal baff erstaunt: nicht nur, dass es eigens einen Punkt gibt, wo man sich heraussuchen kann, wer denn in der Nähe für einen zuständig ist, man hat auch noch die Möglichkeit, über eine kostenlose Telefonnummer nachzufragen und wenn einem das alles nicht gefällt, kann man sogar noch Verbesserungsvorschläge einreichen. Nicht, dass das anderswo nicht möglich wäre, aber hier ist das sinnvolle Angebot der Möglichkeiten einfach mal richtig gedacht worden. So macht man sich Freunde. Was mir gleich darauf auffiel, war der Leitsatz, dass ein Haushalt so gehandelt wird, wie ein kleines Unternehmen. Auch das System, nachdem die Arbeit dort ausgeführt wird und viele andere Dinge – man kann das schwer in Worte fassen. Fest steht, dass sich die Leute, die sich die Logik der Seite ausgedacht haben, gute Arbeit geleistet haben. Das aber erfordert ja auch einen ebenso guten Hintergrund, also schauen wir uns die Seite demnächst genauer an.

20.5.12 17:56

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen